Aloe Vera und Karies

Zur guten Karies-Vorsorge gehört Aloe Vera und zwar dank der vorhandenen Anthraquinone, welche die Keime und Bakterien bekämpfen, die sich auf den Zähnen ansiedeln können. Außerdem schützt sie auch den Zahnschmelz.

Aloe Vera trägt dazu bei, Ihre Zähne gesund zu halten, aber man muss natürlich auch regelmäßigen fachärztlichen Kontrollen einhalten.

Produkte zur Behandlung von Karies:

Wie wendet man das Produkt an?

Sie können einmal täglich den Aloe Vera Saft oder Aloe Vera Kapseln benutzen unabhängig davon, dass Sie die Zahnpasta und Mundspülung benutzen.

Trinken Sie täglich 50 ml vor der Mahlzeit von dem Aloe Vera Saft. Wenn Sie möchten, können Sie den Saft mit etwas Wasser oder Orangensaft mischen.

Wenn Sie den Saft nicht vertragen, können Sie Aloe Vera Kapseln einnehmen. Nehmen Sie täglich eine Kapsel mit etwas Wasser ein.

Nach den Essen putzen Sie die Zähne mit der Aloe Vera Zahnpasta und nehmen danach die Mundspülung.

logo met bank

Interessante Produkte? Teile es mit deinen Freunden